Die Original Berliner EsS-Bahn Currywurst ist im Rheinland angekommen

Von pr-gateway Fr, 29/05/2015 - 17:28

Am Köln Bonn Airport eröffnet die erste indoor EsS-Bahn an einem Flughafen

In Berlin ist sie schon längst Kult, in Stuttgart der Renner und aus Shanghai nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist von der EsS-Bahn, mit der "abgefahrensten" Currywurst, die in einem zum Imbiss-Restaurant umgebauten historischen S-Bahn-Triebwagen serviert wird. Nun eröffnet die erste indoor EsS-Bahn am Köln Bonn Airport. Im Terminal 1 können Reisende und Besucher ab dem 1. Juni 2015 die Berliner Spezialität im EsS-Bahn-typischen Ambiente genießen.

Die Currywurst ist ein Stück Kultur - und Gesellschaftsgeschichte und hat mittlerweile in den Ballungszentren Berlin, Hamburg und dem Ruhrgebiet den Status einer "regionalen Spezialität" erreicht. Als die C. Wöllhaf GastroService GmbH vor 15 Jahren die erste EsS-Bahn am Flughafen Berlin Tegel eröffnete, bewies sie damit einen überaus guten Riecher. Der S-Bahn-Triebwagen der legendären Baureihe "Stadtbahn", der weitestgehend originalgetreu wieder-hergestellt und zum Imbiss-Restaurant umgebaut wurde, avancierte sehr schnell zum Liebling der Reisenden mit mittlerweile Millionen von Stammgästen aus aller Welt, die süchtig nach der "Original Berliner EsS-Bahn" Currywurst sind.
Ab dem 1. Juni 2015 dürfen nach Berlin, Stuttgart und Shanghai nun auch Reisende und Besucher am Köln Bonn Airport die "abgefahrenste" Currywurst & Co. genießen. Erstmals wurde das outdoor-Konzept der EsS-Bahn zu einem indoor-Konzept umfunktioniert. Die originalgetreue Nachbildung der Fassade und die liebevolle Umsetzung von Details zaubern ein charmantes und extravagantes Ambiente in das Terminal 1. "Wir sind überzeugt, dass auch die indoor EsS-Bahn der Renner und eine gastronomische Attraktion und Bereicherung hier am Flughafen wird", so Christina Maier, Mitglied der Wöllhaf-Geschäftsleitung. "Bei uns sollen sich Reisende aller couleur treffen; sie werden unsere sorgfältig zubereitete Currywurst und das außergewöhnliche Ambiente lieben."

Das von Claus Wöllhaf im Jahr 1983 in Stuttgart gegründete Unternehmen betreibt Restaurants, Imbissrestaurants, Coffee-Shops, Bistros, Snackbars, Konferenz- und Bankettcenter sowie Handelsgeschäfte auf den bedeutenden nationalen Airports in Frankfurt, Berlin, Köln Bonn und Stuttgart und gehört damit zu den beständigsten Unternehmen Deutschlands. Circa 300 Mitarbeiter kümmern sich in 33 Betrieben um Millionen von Gästen.

Kontakt
C. Wöllhaf GastroService GmbH
Sonja Madeja
Brahmsweg 7/1 7/1
72766 Reutlingen
0170-2383229
madeja.presse@woellhaf-airport.de
http://www.woellhaf-airport.de

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Adenion GmbH
Die ADENION GmbH bietet innovative Online-Dienste an, um Unternehmen, Organisationen und Agenturen zu unterstützen, diese neuen Herausforderungen zu meistern. Mit der wachsenden Bedeutung der Social ...
Mehr Infos ...
Copyright 2013 by Tourismus-News