Erstes Koch-Seminar von pro manufacta engiadina durchgeführt

Von GordianHense Mi, 23/09/2015 - 18:20
Curdin Gabriel beim kochen

Von Capuns über Grassins bis zu Bizzocals – original romanische Rezepte lernen

Scuol, 22.09.2015. In der letzten Woche wurde das erste Koch-Seminar von pro manufacta engiadina in Scuol, Engadin durchgeführt. In dem drei Nachmittage dauernden Koch-Seminar wurden original Engandiner Rezepte aus alter Tradition gekocht. Die Teilnehmer konnten lernen wie man Capuns, Grassins, Bizzocals, Plain in Pigna, Tatsch oder Vaischlas da mailinterra zubereitet.

Das Seminar fand in der Küche des Hotels Gabriel in Scuol mit vier Teilnehmern statt. Jeweils am Nachmittag wurden die Rezepte gekocht und dann am Abend das Produkt gemeinsam verspeist. Der Seminar-Leiter, Herr Curdin Gabriel, ist Mitinhaber und Chefkoch im eigenen Familienbetrieb - Hotel Gabriel. Das Hotel Gabriel in Scuol wird in zweiter Generation geführt. Die typischen engadiner Rezepte wurden Curdin Gabriel schon als von seiner Grossmutter überliefert und es liegt ihm viel daran, diese ursprünglichen Rezepturen authentisch weiterzugeben.

Alle Teilnehmer waren von dem Kurs begeistert, auch wenn die etwas anstrengend gewesen wäre. Aber die Gerichte hätten ihnen allen sehr geschmeckt.

Die nächsten für die Koch-Seminare von pro manufacta engiadina erfahren Sie auf der Webseite http://www.promanufacta.ch unter Seminaren.

Bildmaterial zu pro manufacta engiadina, dem Seminar und weiteren Themen finden Sie unter: https://picasaweb.google.com/103771327191662690741
Coypright 2015 pro manufacta engiadina. Für Veröffentlichungen zum Thema mit Nennung der Quelle frei verwendbar. Belegexemplare oder Link zum veröffentlichten Artikel ist erwünscht.

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Hense Gordian , gh consulting - gordian hense
gh consulting - gordian hense ist eine Agentur für Online Marketing. Themengebiete sind Google AdWords B2C & B2B weltweit sowie Online-PR.
Mehr Infos ...
Copyright 2013 by Tourismus-News