Fettarm grillen und schlank durch die Grillsaison

Von pr-gateway Fr, 05/06/2015 - 10:57

Ein preiswertes aber enorm nützliches Entfettungs-Vlies hat das Potential, zum Shooting-Star der Grillsaison 2015 zu werden: Ralf´s FatPad (Info und Bestellung: www.ralfs.net ) lautet der Name der gesunden Innovation, mit der sich der Fettgehalt von Fleisch, Würstchen aber auch allen anderen festen und flüssigen Lebensmitteln um bis zu 90 Prozent reduzieren lässt. Eine Besonderheit des intelligenten Degraissier-Tuchs: Geschmack, Saftigkeit und Haptik der Speisen bleiben absolut unverfälscht erhalten!

Wer bisher möglichst fettarm grillen wollte, der legte vor allem Hähnchen- und Putenbrust auf den Rost. Denn sämtliche Teile vom Geflügel enthalten relativ wenig Fett und Kalorien - vor allem, wenn man die Haut weglässt. 100 Gramm Hähnchen oder Pute enthalten im Durschnitt nur ca. 100kcal und 1 g Fett. Aber Hand aufs Herz: Den ganzen Sommer nur Geflügel bei der Grill- oder BBQ-Party wird auch den figurbewussten Zeitgenossen irgendwann zu eintönig. Mit dem neuen Lebensmittel-Tuch Ralf´s FatPad lässt sich jetzt endlich ohne Reue - und ohne Angst vor dem Blick auf die Waage danach - die ganze Vielfalt der Grill-Variationen bei vollem Geschmack genießen.

Direkt nachdem Kotelett, Spar-Rips, Würstchen oder sonstiges Grillgut vom Rost kommen, werden sie im Handumdrehen durch das FatPad von überflüssigem Oberflächenfett befreit. Ralf´s FatPad einfach auf einen Teller legen und mit Grillzange oder Gabel das Gegrillte von beiden Seiten für wenige Sekunden auf das hygienische Entfettungs-Tuch legen.

Dank seiner intelligenten Beschaffenheit und Struktur unterscheidet das FatPad zwischen Fett und anderen Inhaltsstoffen: Ausschließlich die Fett werden aufgesaugt; Würze, Wasser oder andere Flüssigkeiten werden jedoch abgestoßen und bleiben im Grillgut. Der typische Grill-Geschmack von Würstchen, Fleisch usw. bleiben zu 100% erhalten, aber der Fettgehalt wird um bis zu 90% reduziert. Einige Barbecue- und Grill-Fans sind überzeugt, dass z.B. Steaks dank Ralf"s FatPads besser als zuvor schmecken. Gut möglich, denn weil das überflüssige Oberflächenfett vom FatPad saugstark entfernt wird und nicht mehr das wertvolle Fleisch bedeckt, lässt sich bereits vom Mundgefühl her der natürliche Fleisch-Geschmack intensiver genießen.

Ralf´s FatPad, die neue Methode für den kalorienarmen und fettreduzierten Genuss, ist übrigens auch für alle anderen Lebensmittel geeignet: Mit dem TÜV-geprüften Entfettungs-Tuch funktioniert jetzt endlich auch das vorher so mühselige Degraissieren von Suppen, Saucen oder Brühen. Damit ist es endlich möglich, in wenigen Sekunden wirklich nur das Oberflächenfett und nicht - wie z.B. beim Abschöpfen mit der Suppenkelle - zusätzlich wertvolle Brühe zu entsorgen. Wie einfach und überzeugend das Entfetten auch von Steaks, Bratkartoffeln, Pommes Frites usw. mit dem neuen FatPad gelingt, zeigen lässt sich auch in den Erfahrungsberichten des großen Verbrauchertests auf cleverefrauen.de nachlesen. Das unabhängige Konsumentenportal im Internet spürt regelmäßig nützliche Erfindungen für den Haushalt auf und lässt diese von Verbrauchern in ganz Deutschland kritisch testen. Das Urteil für das FatPad: Daumen hoch für die intelligente Fett-weg-Innovation.
Alles Infos zum fettarmen Kochen und kalorienreduzierten Grillen: www.ralfs.net

#ralfsfatpad

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://www.ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Adenion GmbH
Die ADENION GmbH bietet innovative Online-Dienste an, um Unternehmen, Organisationen und Agenturen zu unterstützen, diese neuen Herausforderungen zu meistern. Mit der wachsenden Bedeutung der Social ...
Mehr Infos ...