Küchen - Kochen - Käse

Von pr-gateway Mo, 31/08/2015 - 15:07

Essen als Genuss und nicht nur Ernährung, das wurde im Werkraum Bregenzerwald zelebriert.

Die Kochaktion war dem Thema Käse gewidmet.
Wie aus guten Grundstoffen einfache und köstliche Gerichte leicht herzustellen sind, wurde an diesem Abend den Einheimischen und zahlreichen Touristen aus D,CH und A vermittelt.

Der Werkraum Bregenzerwald - ein Gemeinschaftsprojekt von Handwerkern aus dem Bregenzerwald - bot die Bühne für das Koch- und Genusserlebnis. Karin Kaufmann von der Kochschule "Frau Kaufmann" und Organisatorin dieser Kochreihe, vermittelte in Ihrer Einführung, dass auch Kochen als Handwerk zu verstehen ist.
Zum Verkosten gab es Ziegenkäse in allen Variationen vom Ziegenhof Ingo Metzler in Egg Dazu die selbstgemachten Salzstangerl von Karin Kaufmann und die "Zeagaranocken" aus Hornmilch und Käsetoasts mit Hornkäse der Sennerei Mühle in Egg. "Zeagara" ist ein Nebenprodukt, dass bei der Käseherstellung anfällt und über sehr viele wertvolle Inhaltsstoffe verfügt.

Am Stand von Ingo Metzler, unterstützt von Sohn Manuel und dessen Frau Magdalena, konnten sich die Besucher ein Bild von der Herstellung des Ziegenkäses machen. Sie durften auch selbst Hand anlegen. Dafür wurden kleine komplette Käsemanufakturen verwendet, die Familie Metzler speziell für ihre Kurse zur Käseherstellung aus Edelstahl bauen ließ. Zwei dieser Systeme kamen im Werkraum zum Einsatz. Für die interessierten aus Stadt und Land war es faszinierend, wie Frischkäse in verschiedensten Varianten entsteht und gleichzeitig wurde "Edles von der Ziege" genossen.

Beste Grundmaterialien sind für den menschlichen Körper wertvoll

Alle Präsentierenden sind sich einig: Basis sind beste Grundmaterialien. Karin Kaufmann, Ingo Metzler vom Ziegenhof naturhautnah und Johannes Metzler, Obmann der Sennerei Mühle in Egg sind fest davon überzeugt, dass nur hochwertige Nahrungsmittel mit ihren wertvollen Nährstoffen, für den Körper nützlich sind.
Diese Einstellung wurde den Gästen vermittelt und mitgegeben. Vor allem Zeit und die schonenden Zubereitung des Essens sind die Geheimnisse und tun ihr übriges zur Gesundheit. Ob der Teig lange ruht oder die Ziegen mit langsam wachsendem, saftigem Gras gefüttert werden, nur so können die wertvollen Inhaltsstoffe entstehen bzw. erhalten und damit dem menschlichen Körper zugeführt werden.

Werkraum Bregenzerwald
Im Werkraum sind 80 Meisterbetriebe aus dem Bregenzerwald zusammen geschlossen. Die Mitglieder sind klassische Handwerksbetriebe, mittelständische, in der Regel familiengeführte Unternehmen, manche mit einer reichen Tradition.

Kontakt:
Götze consulting
presse@goetze-pr.at
Tel: +43 5572-21592

Landwirt, Kosmetikproduzent, Tourismusexperte
1977 von Schwein- auf Ziegenzucht umgestellt
Aufgrund der großen Nachfrage von Ziegenkäse nach Originalrezept der Großmutter wurde von Ingo Metzler eine Hofsennerei und Hofladen gebaut.

1991 Rationalisierungsmaßnahmen und strenge Hygienevorschriften machten Bau einer neuen Hofsennerei notwendig. Bei der Käseproduktion fallen 90 % Molke mit wertvollen Inhaltsstoffen an. Für die Entsorgung viel zu schade. Daher wurden Kosmetikprodukte entwickelt. Aufgrund der großen Nachfrage eine stetige Weiterentwicklung der Kosmetikserie.
Inzwischen wird auch für 15 Unternehmen in Eigenmarken produziert, die weltweit exportiert werden.

Tourismusprojekt:
Mit den ständig notwendigen Zu- und Neubauten wurde auch ein Tourismusprojekt entwickelt.
\\\"NATURHAUTNAH\\\" für dieses Projekt erhielt die Familie Metzler letztes Jahr den Staatspreis für touristische Innovationen.

Auszeichnungen:
Es sprengt den Rahmen, alle Preise und Auszeichnungen hier aufzuzählen - von Auszeichnungen der Käseprodukte, über Kosmetikserie und touristische Auszeichnungen sowie Auszeichnung für Architektur und Innovationen wurde fast jedes Jahr mindestens ein Preis errungen.
Auszug der Auszeichnungen:
Staatspreis für touristische Innovationen
The Alpsaward Österreich
International The Alpsaward unter den besten 30 und einziger landwirtschaftlicher Betrieb
2014: 2 Genusskronen, vier Goldmedaillen und 1 Kasermandl in Gold

Die Familie Metzler mit Ihren Betrieben führt vor, wie Landwirtschaft und der daraus resultierenden Möglichkeiten erfolgreich umgesetzt werden können. Sie sind ein Vorzeigebetrieb für das ganze Land Vorarlberg.

Infos auf der Homepage: http://www.molkeprodukte.com oder http://www.naturhautnah.at
Daten:
Mitarbeiterzahl: 21 davon 80 % Frauen plus Familienmitglieder
alle Mitarbeiter aus der Region - ein geschützter Arbeitsplatz
Landwirtschaft= Urproduktion
14 Kühe, 80 Ziegen und Jungvieh zur Nachzucht
Existenz eines weiteren Familienbetriebes in Wolfurt gesichert durch Abnahme der Ziegenmilch
Tourismus: für 2013 wird die Besucherzahl von 15.000 angestrebt
Umsatzsteigerung: von 2011 auf 2012 26 %
Exportanteil: 60 %
Hauptabnehmer: Deutschland, Schweiz, Norditalien, Spanien, Australien, Finnland und div. Länder in Kleinmengen,

Firmenkontakt
Metzler Käse - Molke GmbH
Ingo Metzler
Bruggen 1025
6863 Egg
+43 5512 3044
metzler@molkeprodukte.com
http://www.naturhautnah.at

Pressekontakt
goetze consultung
Sieglinde Götze
Oberfallenberg 31
6850 Dornbirn
+43 5572 21592
presse@goetze-pr.at
http://www.goetze-consulting.at

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Adenion GmbH
Die ADENION GmbH bietet innovative Online-Dienste an, um Unternehmen, Organisationen und Agenturen zu unterstützen, diese neuen Herausforderungen zu meistern. Mit der wachsenden Bedeutung der Social ...
Mehr Infos ...
Copyright 2013 by Tourismus-News