Südasien weiter im Blick: Mövenpick Hotels & Resorts plant drittes Hotel in Bangladesch.

Von primo PR Mo, 10/10/2016 - 16:05

Die Expansion von Mövenpick Hotels & Resorts in Südasien geht voran: das Schweizer Hotelunternehmen hat jetzt einen weiteren Hotelvertrag in Bangladesch – in der Stadt Khulna – unterschrieben. Zwei weitere im Bau befindliche Projekte – eines in Cox Bazaar und eines in der Hauptstadt Dhaka – unterstreichen den Fokus des Unternehmens auf den florierenden südasiatischen Staat.

„Wir sind sehr erfreut, dass wir unser drittes Hotel im Land unterzeichnen konnten. Zusammen mit dem Eigentümer der Immobilie Ahyan Hotel & Resorts Limited werden wir unsere Präsenz als erste internationale Hotelgruppe in Khulna optimal unterstreichen," erläutert Andrew Langdon, Mövenpick Hotels & Resorts Senior Vice President für Asien.

„Wir glauben an die Destination Bangladesch und ihre Zukunft. Mit einer stark wachsenden Wirtschaft entwickelt sich hier eine zahlungskräftige Mittelschicht. Das sind gute Voraussetzungen für unsere internationale Marke, die ein gehobenes Hotelangebot für Geschäfts- und Urlaubsreisende in Khulna bieten wird."

Das IMF bestätigt, dass die Ökonomie in Bangladesch in 2016 das weltweit zweitschnellste Wachstum mit einer Rate von 7,1 Prozent aufweist. Die Bevölkerung liegt aktuell bei 163 Millionen Menschen; in 2015 reisten 450.000 ausländische Gäste ein.

Die Eröffnung des Mövenpick Hotel Khulna ist für das erste Quartal 2019 geplant. Es liegt in der Nähe des nationalen "Sheikh Abu Naser" und der UNESCO-Weltkulturerbstätte "Sudarbans". Das Hotel wird von Sthapona Architects Consultants konstruiert und über 240 Zimmer und fünf Restaurants verfügen – dazu gehören ein ganztätig zugängiges Buffetrestaurant, zwei Spezialitäten-Restaurants, ein Coffee Shop sowie Lobby Bar und Dachterrasse mit Restaurant und Bar.

Die Veranstaltungsmöglichkeiten werden eine zentrale Rolle im neu erbauten Hotel spielen: Neben dem Convention Center für bis zu 950 Teilnehmer haben vier weitere Meetingräume Platz für je 50 Teilnehmer. Der große Ballsaal und das Foyer, teilbar in zwei Bereiche, sind für bis zu 410 Gäste ausgerichtet.

Weitere Annehmlichkeiten des Hauses werden sein: Spa, Sauna, Salon, Infinity Swimming Pool, Whirlpool, Dampfbad, Fitnessclub und drei Shops.

Mit seinen offensiven Expansionsplänen hat Mövenpick Hotels & Resorts den asiatischen Markt innerhalb der nächsten fünf Jahre im Fokus. Die bekannte Marke will alleine 30 Hotels in Süd- und Südostasien bis zum Jahr 2020 betreiben – primäre Destinationen sind Thailand, Indonesien, Malaysien, China, Vietnam und Bangladesch.

Bilderlink: http://movenpick.com/fileadmin/files/Press/Movenpick-Bangladesh.zip

Über Mövenpick Hotels & Resorts:

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16’000 Mitarbeitern und betreibt derzeit 83 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 23 Ländern. Um die 20 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai (Thailand), Bali (Indonesien) und Nairobi (Kenia). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.
Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken - lokal handeln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarischen Genuss – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.
Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Heussner Anne , primo PR
primo PR ist eine junge Full Service PR-Agentur mit Hauptsitz in Frankfurt. Unser kleines, anspruchsvolles Team hat sich auf Tourismus und Hotellerie sowie Aviation spezialisiert. Ausgewählte Netzwer...
Mehr Infos ...
Copyright 2013 by Tourismus-News