Tirol-Domains vereinen alle Tiroler

Von pr-gateway So, 07/12/2014 - 19:36

Wenn man die von ICANN erlaubten Geo-Domains ansieht, dann erkennt man, daß besonders in Regionen, in denen es starke separatistische Bewegungen gibt, neue Geo-Domains entstanden sind. Das gilt sowohl für Schottland (.scot), das Baskenland (.eus) , Flandern (.vlaanderen) als auch für einige andere.

Bei der neuen Tirol-Domain liegt der Fall etwas anders. Dahinter steckt sicherlich nicht ein Streben Tirols aus der Republik Österreich auszutreten, aber man geht nicht fehl in der Annahme, daß unter der Domain .Tirol alle Tiroler vereint werden - ob aus Tirol oder Südtirol.

Dürfen nur Einwohner des Bundeslandes Tirol Tirol-Domains registrieren? Die Antwort ist nein: Jeder darf Tirol-domains registrieren, sofern er eine Beziehung zu Tirol nachweist. Also auch z.B. ausländische Unternehmen, die eine Niederlassung in Tirol betreiben oder Produkte in Tirol verkaufen.

Die Registrierungsstelle hat bereits in der Bewerbung an ICANN die Lösung für die Tirol-Domains dargelegt:" Da .Tirol der Gemeinschaft der Tiroler weltweit dienen soll, ist die Gruppe der Domaineigentümer begrenzt. Ausschließlich natürliche Personen, juristische Personen, Organisationen oder Vereinigungen dürfen unter .Tirol registrieren, wenn sie eine wirtschaftliche, kulturelle, touristische, historische, soziale oder irgendeine andere Beziehung zu dem österreichischen Bundesstaat Tirol nachweisen".

Sicherlich gehören die Südtiroler auch zur weltweiten Gemeinschaft der Tiroler. Ein Nachweis von wirtschaftliche, kulturellen oder historichen Beziehungen zum österreichischen Teil Tirols dürfte nicht schwer fallen.

Natürlich sind auch die Tiroler im Ausland oder die Nachfahren von Auswanderer berechtigt, Tirol-Domains zu registrieren. Das traurige Schicksal der "Tiroler Schwaben-Kinder" hat viele Fernsehzuschauer ergriffen. Aus Not geboren war auch die starke Auswanderung vieler Tiroler z.B. in die USA und nach Brasilien.

Die Vergabe der Tirol-Domains erfolgt -wie üblich- in Phasen. In der Sicherungsphase (15.November 2014 - 04. März 2015) werden Inhaber von Markenrechten und ähnlichen Rechten bevorzugt. Dazu gehören nicht nur registrierte Marken, sondern auch nicht eingetragene Marken, soweit sie Verkehrsgeltung beanspruchen können. Außerdem kann man Firmennamen registrieren lassen, die im Firmenbuch eingetragen sind und alle Titel von Kunstwerken. Hat eine Domain mehrere Interessenten, wird sie unter den Bewerberversteigert.

In der Wettbewerbsphase (13. April 2015 - 13. Mai 2015) kann dann jeder seine Wunschdomain reservieren. Auch in dieser Phase werden mehrmals angefragte Domains versteigert.

Mit Beginn der dritten Phase - der offenen Registierung (ab 01. Juni 2015) - kann sich jeder seine Domain sichern - wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Mit Tirol-Domains kann sich die Tiroler Wirtschaft besser präsentieren. Jeder kann den Inhaber einer Tirol-Domain sofort mit Tirol in Zusammenhang bringen. Zahlreiche Domains haben das Wort "Tirol" als Bestandteil. Das Tiroler Landesmuseum kann statt der Adresse www.tiroler-landesmuseum.at die Adresse landesmuseum.tirol benützen.Die Darstellung mit der Tirol-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Suchmaschinen wie Google arbeiten bei der Plazierung von Webseiten mit Schlüsselwörtern. Google wird bei regionalen Suchanfragen Webseiten mit Tirol-Domains bevorzugen, weil ein wichtiges Schlüsselwort bereits in der Domainendung steckt.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erklärt dazu:" Wer als Firma in Tirol tätig ist, sollte das zeigen, weil viele Käufer 'buy local' praktizieren und weil bei regionalen Suchanfragen in Google und anderen Suchmaschinen über Themen aus Tirol eine Webseite mit .Tirol vor .at oder .com liegen wird."

ICANN-Registrar Secura bietet Interessenten an, bereits jetzt ihre Namen und Begriffe unter den wichtigsten neuen Top Level Domains wie den Tirol-domains vorzuregistrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Marc Mueller
http://www.domainregistry.de/Tirol-domains.html
Mehr zu den Tirol-Domains

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Adenion GmbH
Die ADENION GmbH bietet innovative Online-Dienste an, um Unternehmen, Organisationen und Agenturen zu unterstützen, diese neuen Herausforderungen zu meistern. Mit der wachsenden Bedeutung der Social ...
Mehr Infos ...
Copyright 2013 by Tourismus-News