FAQ - Vielgefragte Fragen


Wir bringen hier speziell für registrierte Nutzer der site für "Aktuelles zum Thema Tourismus, Urlaub & Reisen" eine Anleitung für die stressfreie und einfache Nutzung. Je nach der gewählten Art des Benutzerkontos stehen Ihnen dazu im Umfang abweichende Tools und Möglichkeiten der Präsentation Ihrer Firma und der Erstellung vom Mitteilungen, Presseartikeln und Neuigkeiten zur Verfügung. Sie erhalten hier Antwort auf die am meisten nachgefragten Punkte!

Click auf Frage: Antwort öffnet dazu automatisch ....

Die Registrierung des "Mini" - Accounts geht ganz rasch, wesentlich mehr Daten einzupflegen sind in den beiden anderen Accountarten! Wir ersuchen Sie dringend dafür sich die nötige Zeit zu nehmen denn nur mit einem komplett ausgefüllten Datenbestand präsentieren Sie und Ihre Firma sich ansprechend und informativ und ermöglichen es so den Interessenten, sich einen ersten Überblick über Ihre Leistungen und Referenzen zu verschaffen und Sie zu kontaktieren! Schlecht gepflegte Accounts werden von uns gelöscht!

Für die erfolgreiche und zugleich einfache Erstellung eine Artikels folgend einige Tipps und Infos dazu:

  • keine Word und PDF-Inhalte in das Textfeld kopieren, da dies zu falschen Darstellung der Zeichen im Internet führt
  • Den Text zuvor in einen Texteditor kopieren und auf nicht darstellbare Sonderzeichen überprüfen -evtl. vorhandene MS-Word Aufzählungen bitte durch -Bindestriche ersetzen
  • HTML-Verlinkungen der Form
    <a href="http://www.meineseite.com">Mein Verlinkungstext</a>
    im Meldungstext werden übermittelt.
  • maximal 2 Links sind zulässig

Kategorie
Bitte wählen Sie für Ihre Newsmitteilung bzw. Ihren Artikel eine Kategorie aus, die den Text thematisch treffend beschreibt.

Titel
Hier können Sie den Titel Ihres Artikels einfügen. Dieser sollte sehr aussagekräftig sein, wichtige Keywords enthalten und das Interesse der Leser wecken. Bitte erfassen Sie im Meldungstitel keine URL oder Preise von Angeboten und Produkten. Wir empfehlen eine Länge von 63 bis 100 Zeichen für den Meldungstitel. Die Zeichenlänge ist für die Darstellung in den Suchmaschinen und auf Twitter wichtig. Optimal werden Überschriften mit einer Länge von 63 Zeichen angezeigt. Im ungünstigsten Fall wird ein Meldungstitel der mehr Zeichen enthält, abgeschnitten und somit fehlen gegebenenfalls wichtige Keywords.

Meldungstext
Die Textlänge sollte im Schnitt zwischen 1500 bis 3000 Zeichen betragen. Sonderzeichen oder spezielle Absatzformatierungen aus Textverarbeitungsprogrammen, wie z.B. Word oder PDF, können die Darstellung Ihrer Pressemitteilung auf den Portalen beeinträchtigen. Beim Kopieren eines Textes aus MS Word oder PDF werden häufig programmspezifische Zeichen und Formatierungen mit kopiert, die zu einer fehlerhaften Darstellungen führen können. Für die saubere und fehlerfreie Darstellung Ihres Meldungstextes auf den vielen verschiedenen Portalen empfehlen wir Ihnen eine Textformatierung über einen einfachen Texteditor, wie z.B. Textpad. Das Textpad entfernt Formatierungen und Sonderzeichen. Bitte verwenden Sie kein MS Wordpad, da Wordpad die Microsoft-spezifischen Zeichen und Formate übernimmt. In das Eingabefeld für den Meldungstext sollten keine Kontaktdaten eingefügt werden. Für die Kontaktdaten steht ein eigenes Eingabefeld (Firmenbeschreibung/Boilerplate) zur Verfügung.  Mit <strong>fett</strong> schreiben Sie das Wort in der Mitte der beiden Formatierungsbefehle fett - ACHTUNG: vergessen Sie das </strong> nicht, das sonst der ganze Artikel ab ytrong> fett ausgeszeichnet wird!

Innerhalb Ihrer Pressemitteilungen können Sie URL-Links und Ankertext-Links in einer HTMLCodierung eingeben. Ankertexte sind Textverweise, die durch eine HTML-Codierung mit einem Hyperlink verbunden sind. Der Ankertext ergänzt den Link automatisch mit wichtigen Zusatzinformationen und enthält optimalerweise Keywords, die wiederum einen wesentlichen Anhaltspunkt für die Bewertung des Links durch die Suchmaschinen darstellen. Wir empfehlen Ihnen die Einbindung von 1 bis 2 Links pro Artikel. Folgenden HTML-Code können Sie für die Codierung der Ankertext-Links verwenden: <a href="http://www.meineseite.com">Mein Verlinkungstext</a> .

Keywords bzw. Schlagworte oder auch Tags
Sie können mehrere Keywords einsetzten. Bitte tragen Sie die Schlüsselwörter durch Komma getrennt ein. Diese Keywords werden automatisch in das dafür vorgesehene Feld im Quellcode eingefügt und erhöhen die Chance, dass Ihr Artikel eine gute Platzierung bei div. Suchmaschinen erlangt!

 

Wir wollen auf dieser Plattform ein von den Inhalten und dem Informationsgehalt der Artikel und Presseaussendungen hochstehendes Angebot bieten! Nicht erwünscht sind hier Artikel und Beiträge die inhaltlich "sinnentleert" sind und lediglich dem schnellen Linkaufbau diverser Agenturen dienen. Wir behalten uns vor, Artikel OHNE Rücksprache mit dem Autor zu löschen, Verlinkungen zu entfernen, Benutzerkonten ohne Angabe von Gründen zu löschen und bedanken uns schon jetzt für Ihr Verständnis!

Sie loggen sich mit Ihren Zugangsdaten ein, gehen dann zu Ihren persönlichen Profil (Click auf B2B-Verzeichnis, Ihren Eintrag aufrufen (suchen)) und dann auf den Karteireiter OBEN auf "Bearbeiten" clicken! Nach Änderungen bitte speichern nicht vergessen!

Wir behalten uns vor, publizierte Artikel und Pressemeldungen VOR der Veröffentlichung zu prüfen! Dies dient speziell bei neuen Accounts als Hilfestellung bei der Erstellung von Inhalten, der Überprüfung ob Links richtig gesetzt wurden oder versehentlich Kontaktadressen eingefügt wurden obwohl diese eh' automatisch im Footer des Textes eingefügt werden und natürlich auch ob die Inhalte unseren Veröffentlichungskriterien entsprechen.

Eine weitere Möglichkeit für die "Nichtsichbarkeit" Ihres Artikels ist die Datumsoption, die verfügbar ist! Eine dauerhafte Sichtbarkeit Ihres Artikel erreichen Sie durch das LÖSCHEN der beiden Datumsfelder! Natürlich können Sie diese Option auch zur Steuerung des Veröffentlichungszeitpunktes und des Endes einsetzen!

Unsere website wird zur Geschwindigkeitssteigerung gecached - d.h. dass Inhalte jeweils im Stundenabstand aktualisiert werden und dann auch für Sie sichtbar sind! Wir danken für Ihr Verständins :-))

Copyright 2013 by Tourismus-News